Keyboard Instruments

Yamaha keyboards

Keyboard Instruments from Yamaha

Digital Workstations Genos

01

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Musik

Willkommen in der neuen Welt digitaler Workstations. Mit Genos setzt Yamaha neue Workstation-Maßstäbe in Bezug auf Sound, Design und fortschrittlichster Bedienung. Ganz egal, ob Sie sich in einem Produktionsstudio oder auf der Bühne befinden. Genos wird Sie musikalisch inspirieren und Ihre Musik auf ein neues Level heben.

02

03

Erleben Sie atemberaubenden Sound!

Die beste Soundqualität, die es je in einer digitalen Workstation gab.

Musikalische Inhalte

Wann und wo auch immer Sie Musik machen, Sie brauchen die besten Sounds!
Genos bietet eine Vielzahl an Genres mit 1.710 Instrumenten, 550 Style-Begleitungen, 216 Arpeggios und vieles mehr.

Durch eine neue, speziell von Yamaha entwickelte Technologie, klingen die Instrumente in Genos um ein Vielfaches besser als alles andere, was Sie jemals gespielt haben. Ob der wunderbare CFX-Konzertflügel, cineastische Streicher oder die ausdrucksstarken Revo- Drums: der Genos-Sound wird Sie umhauen!

AEM

Die AEM-Technologie simuliert in Echtzeit die Charakteristik und den Ausdruck akustischer Instrumente, anhand der Art wie Sie die Instrumente spielen. Die Samples werden sauber und natürlich angesprochen und erzeugen so ein noch realistischeres Hörerlebnis.

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten!

Sie können Ihre Sound-Bibliothek im Genos kontinuierlich mit eigenen oder gekauften Packs erweitern. Die Vielfalt an Möglichkeiten für neue Klänge und Styles sind nahezu unbegrenzt.

Yamaha Expansion Manager

YEM ist eine PC- bzw. MAC-basierte Software zur flexiblen Verwaltung Ihrer Erweiterungen und ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Sounds und Loops zu entwicklen.

Integrierter Flash-Speicher

Im Genos steht Ihnen ein 1,8-Gigabyte Flash- Speicher mit ultraschnellem Lese- und Schreib- Zugriff für Ihre eigenen Sounds zur Verfügung.

Revo!Drum/SFX Kits

Erstmals kommen die ultrarealistischen Revo- Drum-Kits zum Einsatz. So wird, selbst beim mehrmaligen Anschlag der gleichen Taste, immer ein leicht veränderter Sound abgespielt, was ein unglaublich natürliches Spielgefühl und einen realistischen Klang ergibt.

Vocal Harmonizer und Synth Vocoder

Sie können Ihrer Stimme während des Singens eine Vielzahl an Harmonie-Effekten hinzufügen. Außerdem können Sie den Synth-Vocoder nutzen, um die einzigartige Charakteristik Ihrer Stimme mit Effekten und Sounds von Synthesizern oder anderen Instrumenten zu kombinieren.

Effekte

Ob Hall (Reverb) oder Verzerrung (Distortion), Leslie-Effekte (Rotary Speaker) oder Kompressor – Genos verfügt über massive DSP-Effekt-Power! Mit der gleichen bahnbrechenden VCM-Technologie wie Yamahas Hi-End Mischpulte hat Genos alles, was Sie für den perfekten Sound brauchen. Die Effekte klingen nicht nur großartig – sie sehen mit der

grafischen Benutzer- oberfläche auch verdammt gut aus.

04

05

Kontrollieren Sie Ihre Musik

Kontrollieren Sie Ihre Musik mit der neuen „Live-Control-View“.

Live Control Drehknöpfe und Regler

Um Ihre Musik noch besser zu kontrollieren, können Sie im Handumdrehen eine Vielzahl an Funktionen den sechs Drehknöpfen und neun Fadern zuweisen.

Live Control View

Die „Live Control View“ gibt Ihnen eine visuelle Rückmeldung über alle Drehknopf- und Fader- Einstellungen ohne dafür das Hauptdisplay nutzen zu müssen.

Intuitive und direkte Kontrolle

Genos bietet eine intuitive Benutzeroberfläche, um Musik zu machen und Sounds zu gestalten.

Touchscreen

Auf dem berührungsempfindlichen 9-Zoll- Farbdisplay können Sie Parameter direkt auswählen und verändern.

Adressierbare Tasten

Sie benötigen während eines Songs schnellen Zugriff auf bestimmte Funktionen oder Effekte? Dann weisen Sie diese doch ganz einfach den 6+1 belegbaren Tasten zu und erhalten direkten Zugriff auf die Funktion.

Style Engine

Genos bietet Ihnen über die sogenannten Styles eine Vielzahl an rhythmischen Hintergrund-
und Begleitmöglichkeiten verschiedenster musikalischer Genres. Diese verfügen über anspruchsvolle und komplexe Muster und reagieren sogar auf Ihre Art zu spielen.

Registration Memory

Mit der Registration-Memory-Funktion können Sie verschiedene, selbsterstellte Lieblingssettings und -sounds für den direkten Zugriff speichern und mit nur einer Berührung sofort abrufen.

06

07

Gestalten Sie Ihre Idee

Recording Funktion (MIDI/Audio)

Großartige Ideen verwirklichen

Starten Sie mit Ihrer Song-Idee. Wählen Sie einen passenden Sound und Style und spielen Sie einfach drauf los. Anschließend arrangieren Sie den Ablauf und speichern ihn als Midi-Song. Jetzt doppeln Sie noch ein paar Sounds und schon haben Sie Ihr eigenes Demo oder sogar einen fertigen Song!

Um schnell eine Idee oder einen Song festzuhalten, steht Ihnen die Quick-Recording- Funktion mit den Formaten WAV und Standard Midi File (SMF) zur Verfügung. Für komplexere Songstrukturen bietet das Multi-Recording einen 16-Spur-Midi-Sequenzer mit Echtzeit sowie die Step-Recording-Funktion. Wenn Sie mit Ihrer Aufnahme zufrieden sind, kann sie auf dem internen Speicher oder – zum schnellen Teilen mit Freunden – auf einem USB-Stick gesichert werden.

Digital Output

Der neue S/PDIF-Digitalausgang eignet sich zum verlustfreien Überspielen auf kompatibles Studioequipment oder digitale Home-Theater- Anlagen.

Arpeggio

Genos verfügt über 216 Arpeggios, um Ihre Musik zu verbessern und aufzuwerten. Von gradlinigen Standard-Arpeggios bis hin zu aufwendigen rhythmusgitarrenähnlichen Effekten und Controller-Arpeggios, die – via Live-Control – Soundfilter in Echtzeit bearbeiten.

Hochwertige Keyboard- Tastatur

Die FSX-Tastatur verfügt über eine zusätzliche Aftertouch-Funktion. Die Tasten werden
mit höchster Präzision hergestellt und sind besonders auf Stabilität, Langlebigkeit und schnelle Aktionen ausgelegt. Darüber hinaus verfügt sie über eine verbesserte Wahrnehmung des Tastendrucks, wodurch ausdrucksstarke und sehr dynamische Tastenläufe möglich sind.

Direktzugriff

„Direct Access“ bietet eine Verknüpfung zu einer großen Bandbreite weiterer Genos-Funktionen. Drücken Sie einfach die Direct-Access-Taste in Verbindung mit einer weiteren Taste oder einem Fußschalter, um direkt zu der entsprechenden Funktion im Display zu springen.

08

09

Geben Sie Ihr Bestes

Verleihen Sie Ihrer Musik etwas ganz Besonderes

Ganz egal, welche Musik Sie spielen möchten: Genos begleitet Sie mit Weltklasse-Arrangements, druckvollen Drums und leistungsstarker Rechen- power. Noch nie gab es eine so perfekte Begleitband.

Perfekte Übergänge für endlose Musik-Sets

Die Playlist ist eine neue Funktion, die sich in Genos schnell und einfach einrichten lässt – unabhängig vom Umfang Ihres Repertoires. Organisieren Sie Ihre Registration Memories in praktischen Playlists mit sofortigem Zugriff. Mit dieser Funktion und dem neuen Dual- Player können Sie während einer laufenden Performance zwischen zwei Audio-Dateien hin- und herblenden. Außerdem können Sie zwei Audio-Dateien (oder eine Audio- und eine Midi-Datei) gleichzeitig wiedergeben und saubere Übergänge erzeugen.

Design

Jede Kurve von Genos wurde darauf ausgelegt, die Aufmerksamkeit auf den Musiker zu lenken. Aus der Rückansicht zeigt sich Genos dem Publikum in einem einzigartigen, dynamischen Design. Und in der Frontansicht präsentiert sich Genos als ein einladender und professioneller Arbeitsplatz, um Musik zu machen.

Das gewisse Extra für Ihren Song

Die Multi-Pads können dazu benutzt werden, kurze, vorgefertigte Rhythmus- und Melodie- Sequenzen abzuspielen, um Ihrem Song mehr Ausdruck und Abwechslung zu verleihen.

Audio Link Multi Pad

Die Multi-Pads arbeiten nicht nur Midi-basiert, sondern können auch mit eigenen Audiodateien belegt und parallel zum Song abgespielt werden.

Hochwertiger Audio- Ausgang

Der Audio-Ausgang-Sekttion im Genos wurde komplett neu konzipiert, um den bestmöglichen Sound wiederzugeben.

Neue Ausgangsschaltung

Der neue 32-Bit-Digital-Audio-Wandler (DAC) bietet einen qualitativ hochwertigen Klang über ein sehr weites Frequenzspektrum und sorgt so dafür, dass sich Genos auch im Gesamtmix mit anderen Instrumenten gut durchsetzt.

Sub-Ausgänge

Genos bietet dazu vier Sub-Line-Ausgänge, mit denen Sie Ihren Sound an unterschiedliche Umgebungen und Anforderungen anpassen können.

10

Apps und mehr

Yamaha Expansion Manager

Der Yamaha Expansion Manager (YEM) ist das Tool, um weitere Inhalte im Genos zu organisieren. Mit dem YEM lassen sich Expansion-Packs installieren und die darin enthaltenen Voices, Styles und Registrations flexibel verwalten und zuordnen. Es werden außerdem WAV-, AIFF-, SoundFont- und REX-Formate unterstützt, mit denen Sie sich sogar komplett eigene Klänge und Drumkits erstellen können.

SongBook+

SongBook+ ist eine live-taugliche App für das iPad, mit der Sie Ihre Songs, mit Texten, Musiknoten und vieles mehr auf der Bühne organisieren und anzeigen lassen können. So haben Sie bei einer Live-Performance immer alles sofort griffbereit. Im Handumdrehen können Sie einen Song auf dem iPad mit der Registration im Genos verknüpfen. Umgekehrt funktioniert die Verknüpfung ebenso einfach. SongBook+ hat viele positive Bewertungen von begeisterten Musikern erhalten.

11

Weitere Informationen finden Sie unter: www.yamaha.com/genos

MEGAEnhancer

MegaEnhancer ist eine Software, die XG-
bzw. General-Midi-Song-Daten in klanglich spezialisierte Songdaten umwandelt, um diese danach über ein ausgewähltes Instrument
mit MegaVoices wiedergeben zu können.
Die Erweiterungen, die MegaEnhancer dabei vornimmt, lassen konventionelle Songdateien mit Gitarre, Bass usw. wesentlich realistischer und authentischer klingen. Die verbesserten Songdaten können allerdings nur von dem Gerät verwendet werden, welches Sie vor dem konvertieren ausgewählt haben.

Premium Pack

Premium Packs erweitern Ihre Musikbibliothek mit neuen Voices, Styles und vielem mehr. Die neuen Instrumente erweitern das Angebot und ergänzen die werkseitig voreingestellten Sounds.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://baum-software.ch/en-songbook.html Cubase

Cubase ist eine der populärsten digitalen Audio- Workstations heutzutage. In Cubase können Sie Ihre Genos-Songs komplett auf separaten Midi- und Audio-Tracks aufnehmen, arrangieren und nachträglich beliebig bearbeiten. Um zur Genos- Patch-Liste zu gelangen, besuchen Sie bitte: www.yamaha.com/genos.

Hinter den Kulissen

Produktentwicklung

Bevor die Entwicklung beginnen konnte, brauchten wir einen Plan. Wir haben viele Musiker, die mit digitalen Workstations arbeiten, besucht, um Ihre Ideen und Meinungen für ein neues Produkt zu sammeln.

Wir fanden heraus, dass sich die meisten Musiker
eine Workstation vorstellten, die Ihre Erwartungen übertreffen würde. Ein Produkt, das sie überraschen und begeistern würde. Also ging es zurück ans Reißbrett
mit dem Vorsatz nicht irgendein neues Flaggschiff zu entwerfen, sondern eine ganz neue Generation von Yamaha Digital Workstations.
Wir nennen es „Genos“ – und hoffen, dass wir ein Stückweit Ihre musikalischen Erwartungen und Wünsche erfüllen können.

Hardware-Entwicklung

Um Genos zu erschaffen, haben wir besonders hart daran gearbeitet, einen großartigen Sound und
eine intuitive, leistungsfähige Benutzeroberfläche
zu schaffen. Wir haben die Schaltkreise der Einzelkomponenten von Grund auf überarbeitet, um sowohl einen kristallklaren Klang des Audio-Ausgangs, als auch des High-End-Mikrofoneingangs zu erzielen. Durch das Hinzufügen von Knöpfen, Schiebereglern und des Sub-Displays, ergibt sich eine intuitive Bedienung, die es ermöglicht eigene Sounds zu gestalten. Wir wüschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren der Live- Controller des Genos.

Mechanik und Konstruktion

Wie Sie sehen können, hat Genos – für ein Tasteninstrument – eine einzigartige Form. Es war eine große Herausforderung, die Idee des Designers in die Realität umzusetzen, aber wir haben es geschafft! Die Realisierung der abgerundeten Form des Bodens

war der wohl anspruchsvollste Teil der Arbeit. Wir mussten für absolute Stabilität auf einem Keyboard- Ständer sorgen, aber auch dem Wunsch des Designers nach einer abgerundeten Bodenform gerecht werden. Nun können Sie das Instrument nicht nur beim Spielen genießen, sondern auch beim Betrachten.

Software-Entwicklung

Das Software-Entwicklungsteam hat sich Zeit genommen, um genau nachvollziehen zu können,
wie die Benutzer das Instrument einsetzen möchten. Das Ergebnis war, dass wir uns entschlossen haben,
die komplette Software neu zu entwickeln. Obwohl
dies eine anspruchsvolle Aufgabe war, haben wir die Messlatte sehr hoch gelegt, um für unsere Kunden das bestmögliche Werkzeug zu schaffen. Auf das Ergebnis und die neue Engine, die wir für Genos entwickelt haben, sind wir stolz. Wir glauben, dass Features, wie die intuitive Home-Screen-Oberfläche, die Live-Control- Einheit mit kontextbezogenen Sub-Display, die Playlist mit Suchfunktion, die zuweisbaren Buttons und die Schnell-Zugriff-Funktionen im Hauptdisplay die Genos- Benutzer begeistern werden.

Sounddesign

Nachdem wir erstmals vom Genos-Projekt hörten,
war uns als Sound-Design-Team klar, dass wir alle bisherigen Grenzen durchbrechen wollten, um das bestklingendste Yamaha Keyboard aller Zeiten zu entwickeln. Wir sind uns sicher, dass Sie den „Genos Unterschied“ hören werden! Das Genos-Keyboard
ist das erste Yamaha Produkt, das mit dem neu gesampelten C7 Grand Piano ausgestattet ist. Dieses Piano, im Zusammenspiel mit der riesigen Auswahl an hochwertigen Genos-Preset-Sounds, bildet die perfekte Basis, um großartige Musik zu machen.

Produktdesign

Um Genos zu entwerfen, mussten wir herausfinden, wie das Instrument unter normalen Bedingungen eingesetzt wird. Also haben wir uns auf die Reise gemacht und uns viele Events und Auftritte von Künstlern angesehen, die mit digitalen Workstations arbeiten. Aus Gesprächen mit ihnen erfuhren wir, dass viele eine klare und unauffällige Form bevorzugen, um sich voll auf ihr Programm konzentrieren zu können. Aber aus unserer Zuschauerperspektive fiel uns auf, dass die meisten Keyboards doch recht sperrig sind und eher eine Barriere zwischen Publikum und Künstler darstellen. Daher haben wir uns ein klares, statisches Design

für den Künstler und ein dynamisches, formschönes Design für das Publikum vorgestellt. Uns ging es darum, dass zwischen dem Künstler und dem Publikum eine Kommunikation stattfinden kann. Um dies zu erreichen, haben wir uns für eine gebogene Form entschieden, welche – aus musikalischer Sicht – sowohl Dynamik als auch Bewegung vermittelt. Wir hoffen wirklich, dass Sie sowohl als Künstler, aber auch als Zuhörer vom neuen Genos begeistert sein werden.

Oberfläche

Rückansicht und Unterseite

  1. 1  [ ] (Standby/On) switch 11 SONG A/SONG B buttons 21 REGISTRATION MEMORY buttons
  2. 2  [MASTER VOLUME] dial 12 [RECORDING] button 22 ONE TOUCH SETTING buttons
  3. 3  [MIC GAIN] knob 13 STYLE CONTROL buttons 23 MULTI PAD CONTROL buttons
  4. 4  MIC buttons 14 [TAP TEMPO]/TEMPO buttons 24 VOICE SELECT buttons
  5. 5  UPPER OCTAVE buttons 15 TRANSPOSE buttons 25 PART ON/OFF buttons
  6. 6  [ROTARY SP /ASSIGNABLE] button 16 LIVE CONTROL (view/knobs/sliders) 26 [HARMONY/ARPEGGIO] button
  7. 7  [ART. 1]/[ART. 2]/[ART. 3] buttons 17 Touch LCD and related controls 27 [SUSTAIN] button
  8. 8  Joystick, [MODULATION HOLD] button 18 Gateway buttons 28 [USB TO DEVICE] terminal
  9. 9  [PHONES] jack 19 ASSIGNABLE buttons
  10. 10  Cross Fader 20 DIRECT ACCESS button
  1. 29  Slots
  2. 30  [TO RIGHT SPEAKER] jack
  3. 31  [TO SUB WOOFER] terminal
  4. 32  MIDI terminals
  5. 33  [USB TO DEVICE] terminal
  6. 34  [USB TO HOST] terminal
  7. 35  [DIGITAL OUT] jack
  8. 36  ASSIGNABLE FOOT PEDAL jacks
  9. 37  LINE OUT jacks
  10. 38  AUX IN jacks
  1. 39  MIC INPUT jack
  2. 40  [+48V] switch
  3. 41  AC IN jack
  4. 42  [TO LEFT SPEAKER] jack
  5. 43  [USB TO DEVICE] terminal (underneath the instrument)

13

Wesentliche Eigenschaften

Size/Weight

Expandability

Genos Dimensions (W x D x H) Weight

1234 mm x 456 mm x 138 mm (48-9/16″ x 17-15/16″ x 5-7/16″) 13.0 kg (28 lbs., 11 oz.)

76
Organ (FSX), Initial Touch/Aftertouch Normal, Easy1, Easy2, Soft1, Soft2, Hard1, Hard2 Yes
6 (Assignable)
9 (Assignable), Cross Fader
ART. 1, ART. 2, ART. 3
9 inch Touch LCD
OLED (Live Control view)

AWM Stereo Sampling, AEM technology
256 (max.) (128 for Preset Voice + 128 for Expansion Voice) 1,652 Voices + 58 Drum/SFX Kits

XG (for Song playback), GS (for Song playback), GM, GM2 Right 1, Right 2, Right 3, Left

59 Preset + 3 User 107 Preset + 3 User

5 Preset + 5 User 5 Preset + 2 User 28 Parts

Mic Effect: Noise Gate, Compressor, 3 Band EQ, Vocal Effect: 23

550
491 Pro, 39 Session, 10 Free Play, 10 DJ

INTRO x 3, MAIN VARIATION x 4, FILL x 4, BREAK, ENDING x 3 4 for each Style
Style File Format (SFF), Style File Format GE (SFF GE)

Expansion Voice Expansion Style

Format

Recording Format

Time Stretch Pitch Shift Vocal Cancel

Yes (approx. 1.8 GB) Yes (Internal Memory)

approx. 300 KB per Song
Quick Recording, Multi Track Recording, Step Recording SMF (Format 0, Format 1), XF

approx. 0.8 GB (80 minutes) per Song
WAV (44.1 kHz, 16 bit, stereo), MP3 (44.1 kHz, 64/96/128/256/320 kbps, stereo) WAV (44.1 kHz, 16 bit, stereo)

448 Banks x 4 Pads Yes

Yes (approx. 58 GB)

USB flash drive

Yes

Control Interface

Songs (MIDI)

Recording

Number of Tracks

16

Keyboard
Other Controllers

Main Display Sub Display

Tone Generation Polyphony Preset

Compatibility Part

Reverb Chorus

Master Compressor Master EQ
Part EQ

Others Preset

Other Features Compatibility

Number of Keys Type
Touch Response Joystick

Knobs
Sliders
Articulation Switches Type
Type

Number of Voices

Data Capacity Function Playback

Data Capacity Playback Recording

Songs (Audio)

Recording

SMF (Format 0)

Voices

Multi Pads

Featured Voices

10 Revo! Drums/SFX, 76 Ensemble, 390 Super Articulation!, 75 Super Articulation2!, 82 MegaVoice, 40 Sweet!, 81 Cool!, 160 Live!, 24 Organ Flutes!

Number of Multi Pad Banks Audio Link

Functions

Voices

Styles

Songs

Multi Pads

Playlist Storage

Connectivity

Harmony Arpeggio

Mono/Poly
Style Creator
OTS Information
Score Display Function Lyrics Display Function Multi Pad Creator

Number of Records

Internal Memory (User Drive) External Drives Headphones
Microphone

Yes

Effects

Panel Sustain

Yes

Yes

DSP

Variation: 358 Preset (with VCM) + 3 User Insertion 1-28: 358 Preset (with VCM) + 10 User

Registration Memory Number of Buttons

10

Vocal Harmony

54 Preset + 60 User (*)
* The number is the total of Vocal Harmony and Synth Vocoder

Synth Vocoder

20 Preset + 60 User (*)
* The number is the total of Vocal Harmony and Synth Vocoder

Storage and Connectivity

Control

Registration Sequence, Freeze

2,500 (max.) Records per Playlist file

Styles

DIGITAL OUT (Audio)

USB TO DEVICE

Yes (Combo Jack), Phantom Power (+48V) available

MIDI

AUX IN

MIDI A (IN/OUT), MIDI B (IN/OUT)

L/L+R, R

LINE OUT

MAIN (L/L+R, R), SUB (1, 2), SUB (3, 4 / AUX OUT)

Yes (coaxial)

FOOT PEDAL

1 (SUSTAIN), 2 (ART.1), 3 (VOLUME), Function assignable

Yes (x 3)

USB TO HOST

Wireless LAN

Yes

Yes

Number of Styles Featured Styles

Style Control
One Touch Setting (OTS)

Fingering

Single Finger, Fingered, Fingered On Bass, Multi Finger, AI Fingered, Full Keyboard, AI Full Keyboard

* Änderungen der technischen Daten und des Designs jederzeit ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.

Optionales Zubehör

Speaker-System: GNS-MS01

Keyboard Stand: L-7B

Foot Pedal: FC4A Foot Switch: FC5 Foot Controller: FC7

Headphones: HPH-50/HPH-100/HPH-150 Wireless MIDI Adaptor: UD-BT01
Wireless MIDI Adaptor: MD-BT01

Abdeckungen für Genos 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chatte Sie mit uns.
Chatte Sie mit uns.
Fragen oder Zweifel? Wir helfen Ihnen gerne!
Connecting...
Zur Zeit ist keiner unserer Mitarbeiter verfügbar. Schreiben Sie uns oder versuchen Sie es später erneut.
Wir sind beschäftigt. Bitte versuchen Sie es später erneut.
:
:
:

Die mit diesem Formular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten.
Haben Sie eine Frage? Schreiben Sie uns!
:
:

Die vom Chatformular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten.
Diese Chat-Sitzung ist beendet :)
Was this conversation useful? Vote this chat session.
Good Bad